Pfannenbrot

image_pdfAls PDF drucken

4 Gläser Mehl ( 200ml Glas)
Es waren bei mir dann insgesamt 600 g Mehl, am besten 550 Type denn das ist für Hefeteig perfekt
1 Glas Milch und 1 Glas Wasser, beides lauwarm (200 ml)
1 Päckle Trockenhefe
1 TL Zucker
3 EL Öl
1 TL Salz
Frische Kräuter nach Wahl

Alles mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder des Handmixers verkneten. Mit einem Küchentuch abdecken und 1 Std gehen lassen…

Man kann auch in den Teig geriebenen Käse oder Feta machen…

Der Teig ist relativ “weich/flüssig” und deshalb habe ich ihn mit dem Schöpflöffel (oder man kann auch Löffel nehmen)
in die Pfanne gegeben…
Nicht zu dick, geht durch die Hefe gut auf.

Von beiden Seiten bis zur gewünschten Bräune anbraten…
Nach Wunsch mit Kräuterbutter bestreichen…

Viel Spass
Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.