Herzhafte Knallbonbons (SWR Fernsehen)

Für den Teig von 28 Knallbonbons benötigt man:

200 g Butter

450 g Mehl

65 g Parmesankäse, gerieben

200 g Schmand

1 TL Salz

2 Messerspitzen Backpulver

 

Für die Füllung von 14 Bonbons:

(eine Hälfte vom Teig)

14 Stücke kleine Minisalamis

28 Halme Schnittlauch

 

Für die zweite Hälfte vom Teig (vegetarisch)

200 g Frischkäse (Doppelrahm)

2 TL Senf ( gerne auch körniger Dijon-Senf)

2 TL Honig

Salz, Pfeffer – einfach alle Zutaten in einer Schüssel verrühren.

28 Halme Schnittlauch

 

2 Eigelb, 2 EL Milch zum Bestreichen der Bonbons

 

Alle Zutaten für den Teig verkneten. Den Teig dünn ausrollen und in 28 Rechtecke schneiden.

Dann entweder mit einem Stück Salami belegen oder etwas von der Frischkäse-Füllung darauf geben und wie ein Bonbon zusammenrollen. Mit der Schnittstelle nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Eigelb und Milch verrühren und die Bonbons damit bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C (Umluft) ca. 15 Minuten backen. Die Bonbons gut auskühlen lassen und dann je einen Schnittlauchhalm als Schleife um die Enden binden…

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.