Gries-Quark-Auflauf mit Mango

Zutaten:
2 Eier, 1 Prise Salz, 50 g Butter, weich,  100 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 500 g Quark, 60 g Grieß, 1 TL Backpulver, 500 g Obst – ich habe TK Mango verwendet (gut aufgetaut und abgetropft) in Stücke geschnitten, evtl. noch 100 g Mandeln , gehobelt, etwas Butter, evtl. Zimt
Und so wird´s gemacht:
Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Zu dem Eigelb die weiche Butter, den Zucker und Vanillezucker und den Quark geben. Das Backpulver mit dem Grieß mischen, dazugeben und alles gut miteinander verrühren. Nun wird vorsichtig das steife Eiweiß untergehoben.
Ein Drittel des Teigs in eine gefettete Auflaufform geben, auf diese Teigschicht dann das Obst (wenn dieses sehr sauer ist, eventuell noch etwas Zucker darüber streuen) und auf das Obst den Rest des Teigs geben. Die gehobelten Mandeln und Butterflocken darüber verteilen. Wer mag, gibt in den Teig oder auf das Obst etwas Zimt.
Den Auflauf im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze eine Stunde lang backen.
Der Auflauf schmeckt warm und kalt sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.