Kühlschranktorte Milchschnitte-Aprikosen-Traum

Zutaten:
150 g Butter
200 g Vollkornbutterkekse
300 g Aprikosen + 2 für die Deko
12 Milchschnitten
600 g Schlagsahne
500 g Quark
100 g flüssiger Honig
1- 2 Packungen Sofortgelatine ( ja nach Hersteller schauen, für wieviel Masse 1 gedacht ist)
1 Päckle Vanillezucker
1 Sahnesteif

Als erstes die Butter schmelzen und die Kekse zerkleinern. Beides in einer Schüssel gut miteinander vermischen.

Den Boden einer 26 er Springform mit Backpapier auslegen, die Masse darauf verteilen und gut andrücken…Eine halbe Std in den Kühlschrank geben…
In der Zwischenzeit die Aprikosen waschen, entsteinen und in Würfel schneiden.
Etwa 10 Milchnitten in je 5 Stücke schneiden, an den Rand der Springform legen und etwas andrücken.
Kühl stellen.
400 g Schlagsahne steif schlagen Quark, Honig und Sofortgelatine dazurühren.
2 Milchschnitten würfeln und zusammen mit den gewürfelten Aprikosen unter die Sahne-Quark-Masse heben.
In die vorbereitete Milchnitten-Keks-Form geben und glatt streichen.
Mindestens 2-3 Std kühlen.
200 g Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen, schöne Tuffs aufspritzen und mit 2 Aprikosen dekorieren…
Viel Spaß Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.