Herzhafte Vatertagstorte

Für einen kleinen 16er Tortenring / Springform:

75 g Butter zimmerwarm

25 ml Ahornsirup

4 Eier

180 g Weizenmehl 550

80 g Roggenmehl 1050

1/2 TL Backpulver

70 g Sonnenblumenöl

30 ml Milch

30 g geriebener Käse

40 g Röstzwiebeln

Für das Frosting:

500 g Frischkäse

100 ml Sahne

150 g Erdnussbutter, fein

Außerdem:

20 Streifen Bacon

Ca. 20-30 ml Ahornsirup zum beträufeln

Und so wird’s gemacht:

Als erstes heizt ihr den Backofen auf 180 Grad Umluft vor.

Die Baconstreifen auf einem mit Backpapier belegtes Backblech auslegen und mit Ahornsirup bestreichen…

Noch ein Backpapier auf die Baconstreifen legen und mit einem zweiten Blech beschweren…So bleiben die Streifen in Form…

Ca. 20 Minuten in den Ofen geben…Danach evtl das Fatte auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen…

Als nächstes eine Springform vorbereiten.

Für den Teig die Butter mit dem Ahornsirup schaumig rühren  die Eier einzeln unterrühren…Je für ca. 1 Minute.

Dann Milch und Öl dazufügen und am Schluss das Mehl und Backpulver sieben und ebenfalls einrühren.

Käse, Röstzwiebeln und Pfeffer & Salz nach Belieben zugeben.

Bei 180 Grad Ober Unterhitze ca. 30-35 Minuten backen.

Gut auskühlen lassen und dann je nach Belieben 1 oder 2 mal waagerecht durchschneiden.

Für das Frosting einfach den Frischkäse mit der Sahne und der Erdnussbutter verrühren…

Torte stapeln, füllen, aussen einstreichen und für ca. eine halbe Std kühlen. Dann die Baconstreifen aussen an den Rand setzen…oben kann mit einem zerkrümelten Bacon oder / und mit Röstzwiebeln verziert werden.

Dann mal Prost ihr Papas !

Viel Spaß beim Backen wünscht Euch Eure Steffi

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.