Kürbiskuchen mit Mohn und Mandeln

Für eine 24er Form brauchst Du:

300 g Kürbisfleisch (Butternut oder Muskat-Kürbis)

6 Eier (M)

200 g brauner Zucker

Saft und Abrieb einer Bio Zitrone

1 Prise Salz

150 g gemahlene Mandeln

60 g Blaumohn, gemahlen

200 g Mehl

 

4 EL Aprikosenmarmelade

Gehackte Mandeln zur Deko

 

Den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und eine 24er Springform vorbereiten bzw den Boden mit Backpapier auslegen…

Den Kürbis putzen, schälen und sehr fein reiben.

Hab ich in der Küchenmaschine gemacht…

Die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz und  10 Minuten schaumig schlagen.

Den Zitronensaft kurz unterrühren und dann die Maschine ausmachen. Alle restlichen, trockenen Zutaten nun von Hand unterheben. Das Mehl vorher sieben…

Zum Schluss kurz den fein geriebenen Kürbis unterheben und alles in die Backform füllen.

Ca 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

Gut auskühlen lassen und die Aprikosenmarmelade aufstreichen…Mit gehackten Mandeln verzieren.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.