Tiramisu

500 g Mascarpone

100 g Puderzucker

200 g Löffelbiskuits

4 Eigelb

2 Eiweiß

3 Tassen Kaffee, abgekühlt

2 EL Amaretto

Kakaopulver

 

Eigelb, und Puderzucker weißcremig schlagen. Amaretto unterrühren. Mascarpone ganz vorsichtig unterrühren. Nicht mit dem Mixer, sonst wird die Masse viel zu flüssig. Lieber einen großen Schneebesen benutzen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben.
Löffelbiskuits kurz in kalten Kaffee tunken und auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen.

Eine Lage Creme in eine Form geben, darauf eine Lage Biskuits usw.
2–4 Stunden kalt stellen, kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.