Zitronen Sahne Omeletts (SWR Fernsehen)

 

4 Eier

1 Prise Salz

100 g Zucker

3-4 TL Vanillezucker

80 g Mehl

20 g Speisestärke

 

 

400 g Schlagsahne

2 P Sahnesteif

abgeriebene Schale von 1-2 unbehandelten Zitronen

 

Puderzucker zum Dekorieren

1 Zitrone (dünne Scheiben) und etwas Minze zum Dekorieren

 

Und so wird’s gemacht:

 

2 Backbleche mit Backpapier auslegen und je 4 Kreise ( ca 12cm Durchmesser) aufzeichnen.

 

Die Eier mit der Prise Salz, dem Vanillezucker und dem Zucker aufschlagen. Mindestens 5-6 Minuten. Mehl und Stärke sieben und mit dem Schneebesen unterheben.

 

Die Hälfte Biskuit auf 4 vorgezeichnete Kreise Streichen oder spritzen und im vorgeheizten Backofen 200 °C Ober/Unterhitze ca.10 Minuten backen.

 

Nun die zweite Hälfte des Biskuits auf die gleiche Art und Weise backen…Die frisch gebackenen Omeletts sofort vom Backpapier nehmen und umklappen.

 

TIPP:
Aus Alufolie geformte kleine Rollen dazwischen legen und auskühlen lassen.

 

Die Sahne steif schlagen und dabei Sahnesteif und den Vanillezucker einrieseln lassen. Den Zitronenschalenabrieb unterheben.

 

Nun kann mit einer schönen Spritztülle die Füllung in die Omeletts gespritzt werden.

 

Mit Puderzucker und evtl. dünnen Zitronenscheiben und Minze verzieren

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.