Erdbeer-Mascarpone Füllung

Zutaten für eine 26er Torte oder eine hohe 20er:
400 g Erdbeeren

75 g und 1 TL Zucker

100 ml Sahne

250 g Mascarpone

250 g Quark (40%)

1 Pck. Vanillezucker

7 Blatt Gelatine

 

Und so wird´s gemacht:

1 Blatt und 6 Blatt Gelatine getrennt einweichen

Die Erdbeeren waschen und das Grün entfernen, anschließend pürieren. 100 g Erdbeerpüree mit 1 TL Zucker verrühren.

Das einzelne Blatt Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Die 100 g Erdbeerpüree löffelweise zu der Gelatine geben und schnell verrühren. Beiseite stellen.

Die Sahne steif schlagen. Beiseite stellen.

Mascarpone, Quark, Zucker, Vanillezucker und das restliche Erdbeerpüree verrühren.

Die 6 Blatt Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Erst 2 EL Creme mit der Gelatine verrühren, dann die Gelatinemischung unter die Creme rühren. Sahne unterheben.

Die beiseite gestellten 100 g Erdbeerpüree werden zum Schluss unter die Mascarpone-Creme füllen und dann darauf das Erdbeerpüree verteilen – wie ein Fruchtspiegel

TIPP:
Bevor man die Füllung macht sollte der Boden bereits geschnitten und für die Füllung vorbereitet sein, denn sie wird sehr schnell fest 🙂

Tortenböden auch am besten schon immer einen Tag vorher backen, dann lassen sie sich besser schneiden…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.