Nusskuchen mit Sauerkirschen

Ihr braucht für eine Kastenform:

200 g zimmerwarme Butter

150 g Zucker

4 Eier

100 g Schokoraspel oder Tröpfchen

125 g gemahlene Haselnüsse

3-4 EL Rum

150 g Mehl

1 TL Backpulver

1 TL Zimt

1 Glas Schattenmorellen

 

Und so wird’s gemacht:

Zimmerwarme Butter schaumig rühren, Zucker langsam einrieseln lassen. Die Eiereinzeln unterrühren. Schokoraspeln, Nüsse und Rum unterheben. Das Mehl sieben und mit dem Backpulver und Zimt kurz unterrühren.

Teig in vorbereitete Kastenform füllen, abgetropfte Sauerkirschen kurz in etwas Mehl wenden, dass sie nicht so tief sinken und dann  gleichmäßig verteilen.

Bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca 45 Minuten backen – Stäbchenprobe 😊

Abgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.