Vanillebiskuit für eine 20 cm Form

Zutaten:

4 Eier Größe M (Zimmertemperatur)

165 g Zucker

170 g Mehl

1 TL Backpulver

40 g geschmacksneutrales Sonnenblumenöl

60 g heißes Wasser

Mark einer Vanilleschote oder 1 TL Vanillearoma (Paste)

 

Und so wird´s gemacht:
Den Backofen auf 165 °C Ober/Unterhitze vorheizen. Die Eier auf höchster Stufe in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Dann den Zucker und Vanille dazugeben – weitere 5 Minuten schaumig schlagen.

In der Zwischenzeit Wasser abkochen und die 60 g abwiegen…

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und sieben. Jetzt von Hand mit einem Schneebesen gut unterheben. Nur ganz kurz und leichte Bewegungen, dass die Luft nicht wieder aus dem fluffigen Teig entweicht…

Das Wasser mit dem Öl mischen und über den Teig gießen, wieder mit dem Schneebesen nur ganz kurz alles sehr gut vermischen.

In die vorbereitete Backform füllen und in den Ofen schieben…

35-40 Minuten backen. Nach dem Backen noch 10 Minuten im offenen Oden stehen lassen und dann erst rausnehmen.

Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Der Boden hat bei mir 8 cm und es können 3-4 Böden geschnitten werden !

Viel Spass beim Backen

Eure Steffi

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.