Likörspitzen (hergestellt mit dem Bienenkörbchen)

Zutaten für die Mürbteigtaler:

100 g Mehl, 50 g Butter, 30 g Zucker, 1 Eigelb, 1 TL Vanillezucker, 1 TL Backpulver

 

Zutaten für die Masse:

200 g Löffelbiskuit, 100 g Puderzucker, 100 g Butter, 1 Eiweiß, 2-3 TL Kakao, 3 TL Rum, 2-3 TL Kondensmilch

evtl etwas Vanillemark

 

Zutaten für die Cremefüllung:

75 g Butter, 1 Eigelb, 2 EL Puderzucker, 3 EL Rum, 1 Msp. Vanillemark

 

Zubereitung der Mürbteigtaler:

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und diesen in Folie gewickelt für 1 Std in den Kühlschrank legen.

Anschließend den Teig ca. 3mm dick ausrollen und Kreise ausstechen ( etwa 3,5 – 4 cm Durchmesser )

Bei 180 °C Ober/Unterhitze ca.

10-12 Minuten backen…

 

Zubereitung der Masse:

Die Löffelbiskuits fein zerbröseln und mit den restlichen Zutaten verkneten, kalt stellen, gekühlt verarbeiten…

 

Für die Creme alle Zutaten miteinander verrühren.

 

Aufbau der Likörspitzen:

Aus der Masse ca. 2-3 cm große Kugeln formen, leicht anspitzen und zu einem Kegel formen…In Kristallzucker wälzen.

Das Holzmodel

https://torten-makeup.de/produkt/bienenkoerbchen/

mit Puderzucker ausstäuben und den Kegel hineindrücken. Mit dem Finger in die Mitte eine Mulde machen und die Creme mit Hilfe eines Spritzbeutels einfüllen.

Das Ganze mit einem Mürbteigtaler verschließen und vorsichtig aus dem Model rausklopfen…

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.