Eiskaffee – Torte

Für eine 24-26 cm Form brauchst Du:

Für den Boden:

6 Eier

250 g Puderzucker

75 ml Öl

200 ml Baileys

50 ml kalter Kaffee

200 g Mehl

50 g Kakao ( keine Trinkschokolade)

1 Päckchen Backpulver

 

Für die Füllung:

3 Becher Sahne

200 g Schmand

2 Päckchen Sahnesteif

10 Esslöffel Eiskaffeepulver

1 Päckchen Sofortgelatine (oder 6 Blätter)

Evtl. Eiswaffeln zum verzieren.

 

Backofen vorheizen.

Für den Boden die Eier mit dem Puderzucker mindestens 10 Minuten schaumig schlagen.

Die Flüssigkeiten, zuerst das Öl und dann den kalten Kaffee und den Baileys, langsam einlaufen lassen und kurz unterrühren.

Das Mehl, Backpulver und den Kakao sieben und von Hand unterheben…

Bei 165 °C Ober /Unterhitze ca 45 – 60 Minuten backen ( ja nach Backofen kann das variieren, deshalb dabei bleiben und Stäbchenprobe machen)

Den Boden sehr gut auskühlen lassen und je nach Belieben einmal oder zweimal durchschneiden. Ich backe oft schon einen Tag vorher.

Die Füllung wie folgt zubereiten:

Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen.

Den Schmand unterheben und das Eiskaffeepulver mit der Sofortgelatine kurz unterrühren.

Die Torte füllen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Danach kann noch nach Belieben mit Eiswaffeln verziert werden.

Viel Spaß und guten Hunger

wünscht Steffi

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.