VfB Stuttgart Trikot Torte

Nachdem ich überflutet wurde mit Nachrichten zu der VfB Stuttgart Torte kommt hier nun eine kleine Bildanleitung…

Gebacken habe ich als erstes meinen beliebten Eierlikörkuchen https://torten-makeup.de/2018/10/10/eierlikoerkuchen-perfekt-unter-jeder-motivtorte

In doppelter Menge auf einem speziellen Lochbackblech https://torten-makeup.de/produkt/backblech-gelocht/

mit Backrahmen https://torten-makeup.de/produkt/backrand-moos/

Ich liebe es darauf zu backen, denn die Ergebnisse werden einfach perfekt- wie vom Bäcker…

Auf einem passenden Cakeboard ( und am Besten jetzt schon auf dem Servierboard weiterarbeiten, denn ein Umsetzen der Torte ist schwer) das Trikot in Form schnitzen…

Gefüllt habe ich mit einer Käse-Sahne und da sind in Sachen Früchte und Kombi mit dieser Creme keine Grenzen gesetzt,…dazu passen sämtliche Beeren, im Winter habe habe ich das auch mal weihnachtlich mit Birnen und Zimt gestaltet…https://torten-makeup.de/2018/10/10/kaese-sahne-fuellung/

Wenn die Torte gefüllt ist und der Deckel draufkommt, sollte sie für mindestens 4 Std in den Kühlschrank. Nur so, kann man gut weiterarbeiten, ohne dass es instabil wird.

Jetzt sollte die Ganache zubereitet werden. Bei meinem Rezept kann man direkt loslegen, ohne eine Masse eine Nacht lang in den Kühschrank geben zu müssen…

Von folgendem Rezept habe ich doppelte Menge gemacht:

https://torten-makeup.de/2018/07/20/ganache-mit-weisser-schokolade/

Wenn mit der Ganache eingestrichen wurde, sollte die Torte nochmal für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank.

Dann kann direkt mit Fondant eingedeckt werden…Für die Größe dieser Torte habe ich 1,5 kg Fondant

https://torten-makeup.de/produkt/elite-fondant-1kg/

zu einem Rechteck ausgewellt…

Nicht erschrecken – die Menge liegt nachher nicht komplett auf der Torte. Ich habe danach den abgeschnittenen Rest gewogen und es lagen dann ca 750 g auf der Torte…

Nun kann verziert werden…Anbei noch ein paar Bilder:

Das Logo habe ich mit einem Lebensmitteldrucker ausgedruckt.

Den Stern habe ich mit Goldpulver behandelt. Wichtig dabei zu wissen ist, dass man goldenen Pulver nicht so gut auf weißem Fondant sieht. Dehalb habe ich den Stern in gelb ausgestochen und dann mit Puder eingepinselt. Ohne Alkohol oder Wasser – einfach das Pulver pur.

https://torten-makeup.de/produkt/puderfarben-metallic/

Für den Schal habe ich lauter kleine weiße und rote Würstchen gerollt und diese dicht an dicht nebeneinander gelegt. Dann wurde mit einem Rolling Pin darübergerollt. Damit der Schal und die anderen Verzierungen auch stabil bleiben und sich nicht in die länge ziehen, habe ich CMC Pulver eingearbeitet…

Man rechnet auf 250 g Fondant 1 TL CMC  – einfach einkneten und 10 Minuten warten, bis die Feuchtigkeit herausgezogen wurde…

https://torten-makeup.de/produkt/cmc/

Am besten die geformten und ausgeschnittenen Teile für 20-30 Minuten liegen lassen, dann sind sie so stabil, dass sie sich nicht mehr verziehen…

Aufgeklebt habe ich alles mit Lebensmittelkleber.

https://torten-makeup.de/produkt/funcakes-essbarer-kleber-22-gramm/

 

Bei Fragen dürft ihr mich gerne kontaktieren:

steffi@torten-makeup.de

Liebs Grüssle und „HEY HEY 1893 “

Auf geht´s Jungs aus Cannstatt!

Eure Torten- und VfB-Steffi

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.