Saftige Vanilleböden mit Vanillejoghurt

Zutaten für 2 x 20 cm Backformen:
und Himbeermarmelade )
8 Eier (Grösse M)
400 gr Zucker
2 Teelöffel Vanillepaste
400 ml neutrales Pflanzenöl
400 ml Vanillejoghurt
600 gr Mehl
2 Prisen Salz
2 Päckchen Backpulver
Und so wird´s gemacht:
Backofen auf 165 °C Umluft vorheizen.
Zuerst werden die zimmerwarmen Eier mit dem Zucker ca. 10 Minuten schaumig geschlagen.
Mehl, Backpulver und Salz mischen und sieben. Öl, Joghurt und Vanillepaste werden ebenfalls gut vermischt. Die flüssigen Zutaten nun zum Eierschaum geben und kurz aber gründlich unterrühren lassen. Die Mehlmischung danach dazu geben und ebenfalls gründlich aber nicht zu lange unterschlagen lassen. Das am besten von Hand ! Den Teig auf die beiden Formen verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und 10 Minuten in der Form lassen, dann auf einen Kuchenrost stürzen und gut abkühlen lassen.
Ich konnte die Böden je 3x durchschneiden, und hatte so 8 Böden zum hohen Stapeln (12 -14 cm, je nach dem, wie hoch die Füllung noch ist)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.