Schneewittchentorte

Für den Boden:

100 g Butter

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

3 Eier

200 g Mehl

1/2 Päckchen Backpulver

1/2 Tasse Milch

2 EL Nuss-Nougat-Creme

1 Glas Sauerkirschen ( der Saft kann aufgehoben und für den Guss verwendet werden)

Die zimmerwarme Butter, mit dem Zucker, Vanillezucker weißcremig schlagen, die Eier nach und nach unterrühren.

Dann das Mehl und abwechselnd die Milch löffelweise dazu rühren. Gut 2 Drittel des Teiges in eine Springform oder Teigring füllen. Den restlichen Teig mit der Schokocreme verrühren und obenauf geben. Mit einer Gabel spiralförmig durchgehen. Die abgetropften Kirschen auf dem Teig verteilen und bei 175°C Ober/Unterhitze ca. 40 Minuten backen.

Nach dem Backen gut auskühlen lassen.

Für die Creme:

500 g Quark

2 Becher Sahne und 2 Päckchen Sahnesteif

2-3 EL Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen roter Tortenguss

Die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen und den Quark mit dem Zucker dazu geben und kurz verrühren.

Auf den ausgekühlten Boden streichen und ca. 1Std kalt stellen.

Jetzt kann der Tortenguss nach Packungsanleitung entweder mit dem Saft der Kirschen oder mit Wasser zubereitet werden.

Ca. 1 Minute abkühlen lassen und dann auf der Torte mit einem Löffel ! verteilen…

Danach nochmal eine Std kalt stellen…

und jetzt geniessen !

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.