Rum-Halbmonde

Teig:

250 g Zucker

250 g Butter, zimmerwarm

250 g Mehl

250 g Blockschokolade, gerieben

6 Eier

200 g Haselnüsse, gemahlen

 

Glasur:

250 g Puderzucker

6 EL Rum,  3 EL Wasser

 

Alle Zutaten, zimmerwarm, zu einem Rührteig verarbeiten und auf ein Blech streichen.

Bei 200 Grad Ober/Unterhitze, 15 Min. backen. Die Glasur zubereiten und auf das Gebackene streichen. Mit einem Glas Halbmonde ausstechen, bevor die Glasur hart wird.

Die Halbmonde gut trocknen lassen, nicht übereinander gestapelt aufbewahren. Am besten in der Dose und zwischen den Schichten Alufolie legen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.