Zitronen-Laible

Zutaten
  • 300 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backpulvepr
  • Abrieb einer ganzen Bio Zitrone
  • 115 g zimmerwarme Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Eier
  • 60 g Puderzucker (zum Wälzen)
  1. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Butter, Zucker und den Abrieb einer ganzen Bio Zitrone schaumig schlagen. Die Eier einzeln zugeben und gut einarbeiten. 1 EL Zitronensaft sowie die Mehlmischung zufügen und zu einem glatten (leicht klebrigen) Teig verkneten. Cookieteig für 30 Minuten kalt stellen.
  2. Puderzucker in ein Schüsselchen sieben. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Backofen vorheizen (Ober-/ Unterhitze 175 °C). Aus dem kalten Teig, 36 kleine Bällchen formen. Jedes Bällchen ordentlich in Puderzucker wälzen und mit etwas Abstand auf die Backbleche geben. Die Bleche nacheinander im heißen Ofen ca. 15-18 Minuten backen. Lemon Crinkle Cookies aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten auf dem Blech ruhen lassen, danach auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.
  3. (Tipp: fertige Bällchen vor dem Backen nochmals 30 Minuten kalt stellen, so bleiben sie schön in Form und laufen beim Backen nicht auseinander.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.