Toffifee-Buttermilch-Muffins

200 g Mehl
50 g gem. Haselnüsse
3 EL Kakaopulver
3 TL Backpulver
2  Eier
100 g Zucker
80 ml Öl
300 g Buttermilch
12 Stück Konfekt (Toffifee)
Butter, zum Einfetten
100 g Kuvertüre

Wer eine Muffinform benutzt sollte diese sehr gut einfetten, die Toffifee kleben sonst unten sehr leicht an.

Die Eier mit dem Zucker, Öl und der Buttermilch verquirlen. Mehl, Haselnüsse, Kakao und Backpulver vorsichtig unterrühren. Den Teig in die Förmchen füllen und jeweils 1 ganzes Toffifee leicht hineindrücken.

Es sinkt dann von selbst beim Backvorgang in den Teig und ist so eine kleine Überraschung beim Essen.

Bei 160°C Heißluft 20 Minuten backen, dann kurz im Blech ruhen lassen und sofort herauslösen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Muffins beliebig damit verzieren.
Evtl. noch mit einer Hälfte Toffifee verzieren…(Hatte ne Doppelpackung daheim, dann reichts auch noch zum Verzieren ! Am besten noch lauwarm essen, dann kommt der geschmolzene Karamell-Schoko-Kern richtig gut ! SUCHTFAKTOR <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.