Terassen Plätzchen

Für ca. 20 Stück

280 gr. Mehl
150 gr. kalte Butter
70 gr. Puderzucker
abgeriebene Schale einer Zitrone
2 Eigelb
2 EL Puderzucker zum Bestäuben

Für die Füllung:
200 gr. Aprikosenmarmelade

Aus den Zutaten einen Mürbteig herstellen und bitte wirklich darauf achten, dass die Butter kalt ist !
Den Teig ca. 30 Min kaltstellen, dann ausrollen…Kleine , mittlere und große Plätzchen ausstechen…Jeweils eine Größe auf ein Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober/Unterhitze je nach Größe ca. 6-9 Min backen…Alle drei Größen zusammen backen funktioniert in dem Fall nicht,…die kleinen würden verbrennen….Aprikosenmarmelade etwas erhitzen. Zum Zusammensetzen jeweils die Unterseite eines kleinen und eines mittleren Plätzchen mit Marmelade bestreichen. Die Plätzchen in drei Terrassen der Größe nach zusammensetzen. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben…
Wie immer viel Spaß beim Nachbacken !
Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.