Schoko-Bananen-Sahne supereinfach und lecker !

Auf vielfachen Wunsch komm ich nun endlich dazu mein Rezept für die Schoko-Bananen-Sahne zu posten…

  • Teig:
  • 3 Eier
  • 3 EL lauwarmes Wasser
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g Mehl
  • 40 g Stärkemehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ½ Esslöffel Kakao
  • Füllung
  • ½ Liter Milch
  • 1 Päckchen Schokoladenpudding
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 9-10 Blatt Gelatine
  • 3-4 Becher süße Sahne
  • 4 Bananen

Aus denTeigzutaten einen Biskuit zubereiten. Diesen in eine mit Pergamentpapier

ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad

ca. 15 Minuten backen. Nach dem Backen gibt man den Biskuit auf ein

Kuchengitter, lässt ihn gut auskühlen und entfernt dann das

Pergamentpapier.

Für die Füllung kocht man von der Milch und dem Puddingpulvereinen Schokoladenpudding. In den noch heißen Pudding die zerbröckelte

Zartbitterschokolade geben und zusammen mit der zuvor aufgelösten

Gelatine einrühren. Die Masse erkalten lassen (ganz wichtig, sonst wird´s nichts !) und anschließend die

geschlagene Sahne unterziehen.

Wer mag kann an der Stelle noch Schokostreusel nach Geschmack unterheben…

Um den Biskuitboden einen Tortenring legen. Den Biskuit, mit den in Scheiben
geschnittenen Bananen, belegen, die Schokomasse

draufgeben und glattstreichen. Die Torte ca. 3 Stunden in den

Kühlschrank stellen, damit sie fest wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.