Mandel-Marzipan-Schleifen

Zutaten…
für den  Hefeteig

600 gr Mehl
1 Würfel Hefe
125 gr Zucker
200 ml Milch, lauwarm
80 gr Butter
1 Ei
1 Prise Salz
für die Füllung
200 gr Marzipanrohmasse
125 gr Aprikosenmarmelade
für den Belag
1 Eigelb
1 EL Sahne oder Milch
50 gr gehobelte Mandeln
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Hefe zerbröckeln und mit etwas Zucker und Milch verrühren.

Abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.

Die angerührte Hefe nun mit den restlichen Teigzutaten zu einem lockeren Hefeteig verarbeiten und an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen bis sich der Teig etwa verdreifacht hat.

Entweder auf der Heizung abgedeckt oder ich mach auch manchmal den Backofen auf 50°C an und stell die Schüssel auch zugedeckt rein, ein Spalt weit offen stehen lassen…

Den Teig nochmal durchkneten und wieder an einem warmen Ort gehen lassen bis er sich verdoppelt hat.

Marzipan raspeln, Aprikosenmarmelade pürieren und dann zu einer geschmeidigen Masse verrühren.

Den Hefeteig zu einem Rechteck mit ca. 40 x 50 cm ausrollen.

Mit der Aprikosenmarmelade-Marzipanmischung bestreichen, die 2 Längsseiten zur Mitte einschlagen das ein Rechteck von 20 x 50 cm entsteht.

Wieder die 2 Längsseiten zur Mitte einschlagen das ein Rechteck von 10 x 50 cm entsteht.

Das Rechteck aus 15 x 60 cm ausrollen.

Nun 24 gleichmäßige Streifen schneiden.

Immer 2 Streifen miteinander verdrehen und mit genügend Abstand auf mit Backpapier belegten Blechen verteilen.

Nochmal abgedeckt an einem warmen 30 Minuten gehen lassen.

Eigelb und Sahne miteinander verrühren und die Schleifen damit bestreichen.

Nun noch mit den Mandeln bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° C 20 – 25 Minuten hellbraun backen.

Noch warm mit etwas Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken wünscht Steffi….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.