Haselnussmakronen mit Quark

Durch den Quark bleiben die Haselnussmakronen weich !

Zutaten:

3  Eiweiß
250 g Zucker
250 g Haselnüsse gemahlen
65 g Quark
20% Fett
1 Msp. Zimt
Oblaten

Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Quark, Zucker, Haselnüsse und Zimt mischen, Eiweiß unterheben.
Von der Masse jeweils 3/4 Teelöffel auf eine Oblate geben und bei 175°C ca. 10-15 min backen, bis an den Spitzen eine leichte Braunfärbung eintritt.

Viel Spaß in der Vorweihnachtszeit wünscht Euch Steffi 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.