Bisquitrolle mit Giraffenmuster ( incl. Bildanleitung)

Schon seit längerer Zeit sieht man ja diverse Muster-Bisquitrollen im Netz…Mit Dekorbiskuit hab ich ja schon meine Erfahrungen gemacht, jetzt hab ich mich mal an so ne Rolle gewagt…

Den Musterteig hab ich mir diesesmal gespart, weil ich bei Marianne Daubner gesehen habe, dass man das auch anders machen kann…

Anders als bei Dekorbiskuit habe ich hier nur mit Biskuitmasse gearbeitet, also hab ich mir erspart, eine separate Dekormasse anzurühren.

3     Eiweiß mit
70 g  Zucker zu Schnee schlagen

5     Dotter mit
10 g Zucker und
1/2  Pa. Vanillezucker schaumig schlagen,
Schnee unterheben, danach die Masse teilen!

In die erste Hälfte
35 g Weizenmehl unterheben -> damit das helle Muster aufspritzen, dann bei ca. 180°C Ober- und Unterhitze 2-3 Minuten backen.

Währenddessen in die zweite Hälfte
20 g Weizenmehl und
15 g Kakao unterheben, evtl. die Reste von der hellen Masse auch noch beigeben -> damit das vorgebackene Muster bestreichen
und nochmals ca. 10-12 Minuten backen.

Gleich nach dem Backen mit Zucker bestreuen, eine Backfolie (oder Backpapier) darauflegen und stürzen. Das Backpapier von der Musterseite vorsichtig abziehen. Kurz überkühlen lassen, dabei auch mit einem Blatt Backpapier zudecken, damit nichts austrocknet  oder später bricht.
( Da ich immer mit dem Vemmina-System backe und Dauerbackfolie benutze ist das nicht notwendig, habe in der Form auskühlen lassen und später gefüllt und mit Hilfe der Backfolie aufgerollt )
Man könnte ganz einfach mit Marmelade füllen oder mit einer beliebigen Creme.

Erdbeeren-Mascarpone-Creme:
200 g Beeren-Mix pürieren,
4 Blatt Gelatine einweichen,
dann mit 1-2 EL Wasser erwärmen und auflösen,
250 g Mascarpone cremig rühren,
150 g Sahne aufschlagen,
alles vorsichtig vermengen und zuckern nach Belieben, ich habe noch Erdbeeren in Stücke geschnitten und auf der Masse verteilt….

Viel Spaß beim Nackbacken
wünscht Steffi <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.