Bienenstich

Zutaten:

5  Eier, getrennt
200 g Zucker
125 g Mehl
1 TL Backpulver
60 g  Mandeln gehobelt
1 Pck. Vanillezucker
etwas Butter für Flöckchen

Für die Füllung:

600 ml Sahne
1 Pck. Cremepulver (z.B. Paradiescreme Vanille)

Zubereitung:

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Das Eigelb mit dem Rest des Zuckers schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit dem Eischnee schnell unter das schaumige Eigelb heben.

Den Teig in eine Springform füllen, deren Boden mit Backpapier ausgelegt ist. Auf dem Teig die Mandeln verteilen, darauf den Vanillezucker streuen und die Butterflöckchen verteilen. Den Kuchen bei 170°C ca. 30 Minuten backen.

Den Kuchen etwas auskühlen lassen, in der Mitte durchschneiden. Den „Deckel“ schon in 12 Stücke schneiden, dann ist es einfacher später den Kuchen zu teilen. Die Sahne halb steif schlagen und mit der Paradiescreme fertig schlagen. Tortenring um die untere Hälfte und die Masse daraufstreichen.Dann die obere Hälfte des Kuchen bzw. die 12 Stücke daraufsetzen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.