Käsekuchen ohne Boden

Zutaten:

200 g Butter

300 g Zucker

6 Eier

1 Käsekuchenhilfe

1250 g Magerquark

1 Päckchen Puddingpulver Vanille

Etwas Zitronenschalenabrieb

1 Becher Sahne

Wer mag darf noch ne handvoll Rosinen in den Teig geben

Zubereitung:

Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Jedes Ei einzeln dazurühren.

Die Käsekuchenhilfe, das Puddingpulver und die Zitronenschale unterrühren. Jetzt den Quark einrühren…

Die Sahne steif schlagen und unter die Käsemasse heben.

Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene bei 200 °C

1 Std backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.