Schokokuchen mit Frischkäsefüllung

Zutaten für ca. 20 Stücke:
  • 150 g Zartbitter-Schokolade
  • 250 g weiche Butter
  • 400 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 8 Eier (Größe M)
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 4 EL Kakaopulver
  • 600 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 4 EL Speisestärke
  • Fett und Mehl für die Form
  • Puderzucker zum Bestäuben
Die Schoki etwas fein haken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Butter, 250 g Zucker  und Vanillin-Zucker schaumig rühren. 4 Eier nacheinander unterrühren, dann Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 75 ml Milch unterrühren. Schoki und Kakao unterrühren.
Die 4 Eier und den restl. Zucker (150 gr) cremig rühren. Frischkäse und Stärke unterrühren.
2/3 des Schokoteiges in eine gefettete, mit Mehl  ausgestäubte große Savarinform (26 cm Ø) füllen. Teig  am Rand etwas hoch streichen, in die Vertiefung die Käsemasse gießen.  Übrigen Teig mit 25 ml Milch verrühren und vorsichtig auf der Käsemasse  verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C ) ca. 1 Stunde backen, herausnehmen und auf einem  Kuchengitter abkühlen lassen. Noch lauwarm auf eine Tortenplatte stürzen  und auskühlen lassen.
Mit Puderzucker bestäuben.
Gutes Gelingen wünscht Euch Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.