Zahlen-Keks-Torte mit Frischkäse-Topping

Zutaten für die Kekse:

  • 500g Mehl
  • 100g Mandelmehl
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 300g Butter (Raumtemperatur)
  • 1 großes Ei
  • 1 Prise Salz
  • 200g Puderzucker
  • 4 EL kaltes Wasser (falls der Keksteig zu bröckelig ist)
Macht 2 X 2 Kekse (2 von jeder Zahl) in DIN A4 Größe. Um jeden Keks herzustellen, benötigst du circa 300g Keksteig. Der Überschuss vom ersten Keks kann in den zweiten gehen. Ein wenig Überschuss wird es zum Schluss jedoch trotzdem geben. Aus dem können Herz Kekse hergestellt werden oder Teig kann für bis zu 1 Monaten gefroren werden.

Zutaten für die Füllung:

  • 450g Sahne (kalt)
  • 10 g Agar + 30 g Wasser oder Sofortgelatine (ist einfacher, ohne einweichen usw)
  • 350g Frischkäse (Raumtemperatur) – Doppelrahmstufe
  • 150g Puderzucker
  • 2 TL Vanilleextrakt

Zutaten für die Dekoration:

  • 125g Himbeeren
  • 200 g Erdbeeren
  • Erdbeer-Baiser, Brause-Ufos, Pralinen oder Süssis nach Geschmack
  • 4 – 6 Blumen

Anleitung:

Anleitung für die Geburtstags-Kekse:

  1. Mehl, Puderzucker und Mandelmehl sieben. Klumpen verwerfen.
  2. Fügen Butter zu den trockenen Zutaten und kombiniere bis der Teig krümeligem Sand ähnelt.
  3. Vanilleextrakt und Ei kurz zusammenrühren, dann in den Teig geben. Mit den Händen alle Zutaten zusammen mischen.
  4. Keksteig auftrennen in 1 x 300 g und 3 x 250 g Portionen und mit Folie Verpacken. Keksteig für 30 Minuten – 1 Stunde im Kühlschrank kühlen lassen.
  5. Nach einer Stunde einen Keksteig nachdem anderen ausrollen. Wenn der Keks zu bröckelig ist, füge 1 – 2 Esslöffel kaltes Wasser hinzu. Ich empfehle, den Teig auf einer ebenen Fläche (mit Backpapier bedeckt) auszurollen, die deinen in den Gefrierschrank passt.
Schneide die gewünschte Zahl aus dem Keksteig aus.
  1. Lege den Keks für 10 Minuten in den Gefrierschrank.
  2. Backe den Keks in einen vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius für 9 – 11 Minuten.
  3. Lassen den Keks vollständig abkühlen und wiederhole den Vorgang für die verbleibenden Nummern. Von jeder Nummer werden 2 benötigen. Die Mengenangaben reichen für 4 Zahlenkekse (2 x 2).

Anweisungen für die Füllung:

  1. Puderzucker zu Sahne geben und steif schlagen. Vanilleextrakt eingeben und gut kombinieren. Dann in den Kühlschrank stellen. Gerne jetzt schon die Lebensmittelfarbpaste zugeben , falls gewünscht…
  2. Wasser und Agar mischen. Agartine für 5 Minuten stehen lassen, dann in der Mikrowelle oder in einem Topf zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit:
  3. Für wen es leichter ist, der darf gerne mit Sofortgelatine arbeiten, kein lästiges einweichen, nur unterrühren…
  4. Frischkäse für circa 2 Minuten weich schlagen.
  5. Sahne nach und nach zur Frischkäse geben (unterheben) bis eine cremige Konsistenz entsteht. Heiße agar eingeben und gut mischen.
  6. Sofort in ein Spritzbeutel geben und die Geburtstagskekse dekorieren.

Anweisungen für die Dekoration:

Spritze große Tropfen auf den ersten Keks, bis es vollständig bedeckt ist.
  1. Lege den zweiten (dieselbe Ziffer / Zahl) Keks darauf und spritze große Tropfen auch auf diesen Keks.
Obst, Baiser und Blumen in der Mitte der cremefarbenen verteilen.
Selbstverständlich kann auch jede andere Creme mit Quark und Sahne verwendet werden und man könnte auch nen Bisquit backen und zurecht schneiden…Ich hab mich für die Keksvariante entscheiden, da sie sehr stabil ist und der Keks auch nach ner Nacht im Kühli stabil ist aber dann auch wieder leicht durchweicht…
Die Vorlagen für die Zahlen müsst ihr Euch ausdrucken, am besten Zahlen googlen und auf Dina4 Grösse ausdrucken !
Viel Spaß beim Zubereiten des neuen Trends 2018 !
Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.